Bildbearbeitung

Photoshop flackert auf Macbook Air - Adobe macht Apple verantwortlich

02.07.2013 | 10:36 Uhr | Peter Müller

Einige Käufer des neuen Macbook Air berichten von Problemen mit flackernden Inhalten in Photoshop - der Hersteller Adobe macht Apple dafür verantwortlich.

Laut Diskussionen in den Support-Foren von Adobe und Apple tritt das Flackern auf, verwendet man in Photoshop CS 6 eines der Pinselwerkzeuge, auch Photoshop CC sei davon betroffen. Adobes Produktmanager Chris Cox führt die Problematik auf einen fehlerhaften Treiber oder die GPU des Macbook Air zurück, ebenso könnten die LCD-Schaltkreise das Flackern verursachen. In jedem Fall sei die Schuld bei Apple zu suchen, auf den Quellcode des Videotreibers habe Adobe keinen Zugriff. Reproduzieren konnte Cox das Flackern jedoch nicht offenbar sind nicht alle Macbook Air betroffen.

Ein Nutzer in Apple Diskussionsforen konnte das Problem lösen , indem er das neue Macbook auf die Entwickler-Version des OS X Mavericks umstellte. Danach funktionierte Photoshop auf dem Macbook Air wie gewohnt.

1791892