999446

Pic Lens Publisher erstellt Bilderwände fürs Netz

08.08.2008 | 09:45 Uhr |

Von Pic Lens, dem Browser-Plug-in, gibt es jetzt auch einen Publisher. Hiermit lassen sich attraktive 3D-Galerien erstellen.

Pic Lens, bislang als Browser-Plug-in bekannt, lässt Anwender nun auch in drei Dimensionen durch Powerpoint-Präsentationen surfen - allerdings erst einmal unter Windows: Die Software integriert sich bislang nur in Powerpoint 2003 und 2007. Doch auch Mac-Anwender gehen nicht ganz leer aus, allerdings müssen sie ihre PowerPoint- und Keynote-Präsentationen zunächst in JPEG-Bilder umwandeln: Dann sorgt der neue Pic Lens Publisher 1.0.4b dafür, dass sich per Drag-and-drop hinzugefügte Bilder in einer Bilderwand betrachten lassen. Pic Lens erfordert Mac OS X 10.4 und ist kostenlos.

0 Kommentare zu diesem Artikel
999446