1008509

Google soll an Mac-Version von Picasa arbeiten

27.11.2008 | 10:36 Uhr |

Laut Gerüchten soll die Desktopversion von Google Picasa bald auch für den Mac erscheinen.

Googles Foto-Service Picasa ist über den Browser mit jedem gängigen Betriebssystem zugänglich. Die eigentliche Picasa-Software, mit der sich auch offline Fotos organisieren lassen, gibt es bisher aber nur für Windows und Linux. Das könnte sich bald ändern: Nach Informationen von Apple Insider soll Google intern bereits eine Vorab-Version von Picasa for Mac testen, die auf Apples Betriebssystem zu einem Konkurrenten für iPhoto werden könnte. Eine offizielle Stellungnahme von Seiten Googles gibt es aber noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1008509