1077149

PDFs für iPad und Tablet-Computer optimieren

01.07.2011 | 07:19 Uhr |

Enfocus erweitert Pitstop um Optionen, um PDFs für die Darstellung auf Tablet-Computern zu optimieren

Pitstop Professional 10
Vergrößern Pitstop Professional 10

Mit dem zweiten Update für das Acrobat-Plug-in Pitstop Pro 10 und für den Pitstop Server 10 erweitert Enfocus die PDF-Lösungen um Profile und Aktionen, mit denen sich PDFs automatisch für die Darstellung auf Tablet-Computern optimieren lassen. Die Einstellungen umfassen unter anderem Vorgaben für die Auflösung des PDFs und für die Qualität der Darstellung. Dadurch sollen die PDFs auf dem Tablet-Computer schneller angezeigt werden, und die Darstellung soll sich auch nach dem Vergrößern nicht verschlechtern. Außerdem kann man für alle im PDF eingefügten URLs prüfen lassen, ob die Verknüpfungen auch tatsächlich zu einer Webseite führen. Das Update ist für alle Anwender von Pitstop Pro 10 und Pistop Server 10 kostenlos.

Info: Enfocus , Impressed

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077149