947146

Pixar-Aufsichtsrat entscheidet heute über Disney-Angebot

23.01.2006 | 12:44 Uhr |

Der Aufsichtsrat des Animationsstudios Pixar entscheidet laut eines Berichts der britischen Website Business Telegraph heute über das Übernahmeangebot des Disney-Konzerns im Gesamtwert von 7 Milliarden US-Dollar.

the incredibles
Vergrößern the incredibles

Pixar-CEO Steve Jobs soll mit einem Aktienpaket im Wert von 3,5 Milliarden US-Dollar größter Einzelaktionär von Disney werden. 1986 hatte Jobs für 10 Millionen US-Dolalr aus seiner Abfindung von Apple die Abteilung für Computer-Animation von George Lucas' Lucasfilm übernommen. Dem Erfolg der von Disney vermarkteten Pixar-Filme konnte der Konzern mit der Maus mit seinen traditionellen Zeichentrickfilmen nicht annähernd beikommen. Zwar spielte der erste Computer-Animationsfilm von Disney "Chicken Little" (Himmel und Huhn) 279 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein, die sechs Pixar-Filme brachten jedoch einen Gesamtumsatz von 3,2 Milliarden US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
947146