892728

Pixelpark gibt französischen Standort auf

07.08.2002 | 10:57 Uhr |

MÜNCHEN ( COMPUTERWOCHE ) - Im Zuge seines Sparkurses zieht sich Pixelpark aus dem französischen Markt zurück und konzentriert sich künftig auf sein Kerngeschäft in Deutschland. Das Berliner Internet-Unternehmen verkauft das operative Geschäft an den französischen IT-Dienstleister Aston. Mit dem Standort übernimmt dieser auch alle Mitarbeiter von Pixelpark Frankreich sowie den Auftragsbestand.

Die Börse hat den Rückzug allerdings nicht honoriert: Die Aktie verlor am Neuen Markt nach der Bekanntgabe des Verkaufs 8,7 Prozent. (km)

0 Kommentare zu diesem Artikel
892728