1879105

Plant Yahoo einen Siri-Konkurrenten?

20.12.2013 | 09:30 Uhr |

Ein Internet-Video zeigt einen angeblichen Sprachassistenten von Yahoo, der Google Now und Siri Konkurrenz machen könnte.

Der Kauf des Startup-Unternehmens SkyPhrase durch Yahoo regt die Gerüchteküche um einen möglichen Sprachassistenten des Konzerns an. Dass Yahoo Siri und Google Now bald Konkurrenz machen könnte, beweist ein mutmaßliches Video des Yahoo! Voice Assistant, das in dieser Woche im Internet auftauchte.

Der knapp 50-sekündige Clip zeigt eine Smartphone-App mit Yahoo-Branding, die nicht nur die Dienste von Siri und Google Now bietet, sondern diese auch mit Standort- und GPS-Daten verbindet. Über die Echtheit des Videos wird online jedoch heftig debattiert. Während einige den Clip für einen der dümmsten Leaks in der Geschichte des Internets halten, gehen andere Diskussionsteilnehmer von einem Scherz aus.

Das IT-Magazin The Verge will außerdem aus brancheninternen Quellen erfahren haben, dass es sich bei der gezeigten App nicht um ein Yahoo-Produkt, sondern lediglich um Software mit Yahoo-Branding handle. Eine offizielle Stellungnahme seitens Yahoo steht derzeit noch aus. Sollte die Software tatsächlich echt sein, müssen sich Siri und Google Now im nächsten Jahr aber wohl warm anziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1879105