992341

Plasq veröffentlicht Comic Life Magiq

09.05.2008 | 10:10 Uhr |

Das neue "Photo-Comic Desktop Publishing"-Programm will den User bei gewohnt einfacher Anwendung mit professionellen Tools ausstatten.

Comic Life Magiq
Vergrößern Comic Life Magiq

Für den Start bietet Comic Life Magiq 1.0 eine Reihe von hochwertigen Templates. Fast alle Elemente der Vorlagen wie der eigenen Gestaltungen sind editierbar. Hinzugekommen ist eine Reihe von Tools zum Einfärben, Warpen, zum intelligenten Ausschneiden und zur Oberflächengestaltung der Objekte. Selbstverständlich sind auch wieder jede Menge Sprechblasen-Vorlagen und Seitenpanels für den Entwurf eigener Comics auf Grundlage digitaler Fotos und anderer Grafiken dabei. Comic Life Magiq macht intensiven Gebrauch von Core Animation und Core Image - als Mindestanforderung nennt der Entwickler auf seiner Homepage Mac-OS X 10.5.2 auf einem G4-PPC- oder Intel-Mac mit wenigstens 1 GHz Prozessortakt. Das Programm kostet 45 US-Dollar, für begrenzte Zeit knapp 40 US-Dollar. Crossgrades von Apple-Bundles mit Comic Life schlagen mit 30 bzw. derzeit 20 US-Dollar zu Buche. Eine 30-Tage-Demo ist verfügbar.

Info: Plasq

0 Kommentare zu diesem Artikel
992341