1864278

Playstation 4 knackt Millionen-Marke nach 24 Stunden

18.11.2013 | 06:01 Uhr |

Die neue Spielkonsole Playstation 4 verkauft sich in Nordamerika über eine Million Mal.

PlayStation 4 knackt Millionen-Marke nach 24 Stunden (c) playstation.com
Vergrößern PlayStation 4 knackt Millionen-Marke nach 24 Stunden (c) playstation.com
© playstation.com

Die Vorbestellerzahlen sowie die begrenzten Auslieferungsmengen deuteten es bereits an: Das Interesse an Sonys Konsole PlayStation 4 , die seit dem 15. November in Nordamerika erhältlich ist, fällt sehr groß aus. Nun bestätigte Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Worldwide Studios, dass innerhalb von 24 Stunden in den USA und Kanada über eine Million Konsolen über den Ladentisch gewandert sind.

Auch Andrew House, CEO von Sony Computer Entertainment, zeigt sich von der Reaktion der Käufer begeistert. Er erwartet ein ähnlich großes Interesse, wenn die PlayStation 4 am 29. November in Europa und Südamerika in den Handel kommt.

Damit wird die PlayStation 4 zu Sonys am schnellsten verkaufter Konsole und übertrifft sogar die starken Verkaufszahlen der PlayStation 2 innerhalb der ersten 24 Stunden in Japan. Analysten halten es sogar für möglich, dass Sony mit der PS4 die eher schwachen Verkaufszahlen der Wii U von Nintendo schon zum Jahresende überflügeln könnte. Konkurrenz steht jedoch mit Microsofts Konsole Xbox One ins Haus, die ab dem 22. November erhältlich sein wird.

Konsole: iFixit zerlegt PlayStation 4 in ihre Einzelteile

Ganz ohne Probleme kommt jedoch auch der Start der PS4 nicht aus: Auf Amazon häufen sich 1-Stern-Bewertungen von Kunden, die mit Hardwarefehlern konfrontiert werden. Sony beteuert jedoch, dass die Ausfallquote bei lediglich 0,4 Prozent läge.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1864278