959974

Plug-in bindet Daten in Rapid-Weaver-Projekte ein

29.11.2006 | 14:00 Uhr |

Wer seinen Webauftritt mit RapidWeaver erstellt und dafür Daten aus Apple-Script-fähiger Software verwendet, kann sich die Arbeit nun deutlich vereinfachen.

Der französische Entwickler Benoit Wideman hat eine Erweiterung für Real Macs Web-Software entwickelt, die Daten aus anderen Anwendungen wie dem Adressbuch, aber auch Excel oder Filemaker ausliest, in HTML umwandelt und automatisch in lokale Webprojekte einpflegt. Dynamische Webseiten allerdings erhält man mit Rapid Script allerdings nicht: Aktualisierte Daten gelangen nur dann ins Netz, wenn man die Webseite wieder neu veröffentlicht. Rapid Script kostet 10 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
959974