938081

Plug-ins für Indesign CS 2

22.06.2005 | 09:16 Uhr |

Macwelt

Teacup Software hat die Plug-ins Tablestyles und Cellstyles auf Version 1.1 aktualisiert, so dass beide jetzt mit Indesign CS 2 funktionieren. Das Update ist für die Besitzer von Version 1 kostenlos und bringt damit auch dort die Funktion, die weiter in dem Layoutprogramm fehlt: Die Formatierung einer Tabelle mit allen ihren Zellen mit einer Stilvorlage. Laut einer Pressemitteilung von Teacup unterstützt das Plug-ins auch Snippets, oder Schnipsel, jene Neuerung von Indesign CS 2, bei der man ein Objekt mit der Maus auf den Schreibtisch zieht, um daraus eine eigenständige Datei zu schaffen, die man in anderen Indesign-Dokumenten verwenden kann. Außerdem wird das Transfer-Dateiformat INX unterstützt, das sich mit CS 2 und mit CS 1 öffnen lässt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
938081