985800

Plugin analysiert Indesign-Dokumente

11.02.2008 | 16:06 Uhr |

Ein Plugin von Axaio Software soll Indesign-Dokumente auswerten.

© Axaio Software

Das Unternehmen hat das Plugin Inside vorgestellt, dass Indesign-Dokumente nach bestimmten Kriterien analysiert. Dabei sollen sich insgesamt elf Kategorien – diese nennt der Hersteller „Sichten“ – wie Bilder, Schriften und Rahmen, Seitenobjekte sowie Ebenen und Raster untersuchen lassen. Für jede Kategorie soll der Anwender Kriterien festlegen, nach denen die Objekte ausgewertet werden sollen.

Die Ergebnisse der Analyse listet die Inside-Erweiterung in einem Fenster zeilenweise auf. Per Doppelklick auf ein Ergebnis wird die entsprechende Stelle im Dokument aufgerufen.

Der Hersteller betont, dass man mit dem Plugin eine neue Technologie testen wolle. Die Auswertungsroutine soll in zukünftigen Produkten des Unternehmens verwendet werden. Wer das Plugin Inside testen möchte, kann bei Axaio Software einen Download-Link per E-Mail ( info@axaio.com ) anfordern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
985800