973574

Plus nennt falsche Bezeichnung für Notebook-Prozessor

20.07.2007 | 07:23 Uhr |

Die Supermarktkette Plus hat aktuell wieder einmal ein Notebook im Angebot – unter anderem ausgestattet mit einem "Intel Core Duo T2080"-Prozessor, so die Website des Händlers.

Einen solchen Prozessor gibt es aber nicht: Lediglich ein "Pentium Dual-Core" ist mit der Typbezeichnung "T2080" ausgestattet. Dieser basiert wiederum ebenso wie die Core-Duo-Prozessoren auf der "Yonah"-Konstruktion, verfügt aber nur über einem Megabyte Level-2-Cache. Intels Core-Duo- und Core-2-Duo-Chips weisen wiederum zwei oder vier Megabyte Cache auf. Plus verspricht außerdem einen Frontside-Bus mit 677 MHz Taktfrequenz, der T2080 verfügt jedoch nur über 533 MHz. Intel bestätigte gegenüber Golem.de , dass es sich wohl um einen Pentium Dual-Core-Prozessor handeln müsse. Ob Plus die Bezeichnungen verwechselt hat oder absichtlich Fehlangaben macht, ist nicht ersichtlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
973574