931634

Podcasting - stay tuned! (1)

07.02.2005 | 13:00 Uhr |

Ein neues Medium erobert die Welt. Offener Kanal, MP3-Radio, Internet-Tagebuch - Podcasting hat von allem etwas. Macwelt.de macht das "iPod-Radio" zum Wochenschwerpunkt.

Der iPod könnte das Radio revolutionieren - mit Podcasting. Nie war es einfacher und schneller, sein eigenes Unterhaltungs- und Informationsprogramm für unterwegs zusammenzustellen. Noch dazu kostenlos, direkt auf den MP3-Player. Und wer hat’s erfunden? MTV-Veteran Adam Curry.

Adam Curry, Erfinder des Podcasting und Programmierer des ersten Client.
Vergrößern Adam Curry, Erfinder des Podcasting und Programmierer des ersten Client.
© 2015

Bis Mitte der neunziger Jahre hat Curry dazu beigetragen, das Musikfernsehen zu revolutionieren, jetzt hat er den Grundstein gelegt, das Radio umzukrempeln - und das mit seinem iPod. Der ehemalige MTV-VJ und :Internetguru gilt als Erfinder des "Podcasting". Ein Kunstwort aus iPod und broadcasting (engl.: Sendung), das zugleich die Idee verrät, Audioinhalte für unterwegs als MP3-Datei zu verbreiten. Die Technik bereitet den Bodensatz für die Revolution des Radios, Hörer können sich ihr eigenes Programm zusammenstellen und so entscheiden, wann und was sie hören möchten, auch ohne Radioempfang und mobilen Netzzugang.

0 Kommentare zu diesem Artikel
931634