950640

PopChar X 3.0 als komplett überarbeitete Beta

26.04.2006 | 15:52 Uhr |

Das Font-Tool PopChar X 3.0 haben seine Entwickler völlig neu programmiert und mit einer Reihe neuer Funktionen versehen.

Pop Char 3
Vergrößern Pop Char 3

So zeigt das Tool nun die installierten Schriften in einem frei platzierbaren schwebenden Fenster an, das sich über das gewohnte "P" links oben in der Menüleiste oder alternativ über ein Statusmenü aktivieren lässt. Neu sind darin unter anderem ein Schubfach mit der Anzeige der Schriften, die Unterstützung von Schriftstilen, ein Suchfeld, die Anzeige der zuletzt benutzten Fonts und eine erweiterte Verwaltung von Unicode sowie der HTML-Darstellung von Schriftzeichen. PopChar X 3.0 liegt als Universal Binary vor. Hinzugekommen sind auch Verbesserungen der Programmoberfläche und diverse Bugfixes. Das Tool läuft ab Mac-OS X 10.3.9, Classic unterstützt es nicht mehr. Eine Lizenz kostet knapp 30 US-Dollar. Wann die Beta als Vollversion vorliegt, steht noch nicht fest.

Info: PopChar X 3.0 Beta

0 Kommentare zu diesem Artikel
950640