950816

Porno-Industrie könnte über DVD-Nachfolge entscheiden

03.05.2006 | 12:41 Uhr |

Den Kampf um die DVD-Nachfolge zwischen Blu-ray und HD-DVD sieht der IT-Direktor von E! Entertainment Television in Los Angeles, Ron Wagner, bereits entschieden.

Blue-Ray-Logo
Vergrößern Blue-Ray-Logo

Seiner Ansicht nach werde sich Blu-ray durchsetzen, da dem Format die Porno-Industrie den Vorzug gebe. Auf den letzten beiden Ausgaben der Fachmesse NAB habe sich in Diskussionen herauskristallisiert, dass bis zu "sieben große Player" sich für Blu-ray entschieden hätten. Wagner zieht dabei einen historischen Vergleich: Betrachte man den Kampf zwischen den Videoformaten VHS und Beta, habe sich in den Achtzigern nur deshalb das technische schlechtere Verfahren VHS durchgesetzt, weil es die Unterstützung der Pornoindustrie besaß. Der Fernsehkanal E! Entertainment, der 85 Millionen Abonnenten mit Nachrichten aus der Welt der Prominenten versorgt, will in Zukunft bei der Archivierung seiner Sendungen Blu-ray-Disk verwenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
950816