1883968

Portabler Speicher mit Thunderbolt 2 von Lacie

10.01.2014 | 11:30 Uhr |

Die Lacie Little Big Disk ist mit einem Datentransfer von bis zu 1.375 Mbit/s derzeit die schnellste portable Speicherlösung auf dem Markt.

Lacie hat auf der CES 2014 die Little Big Disk Thunderbolt 2 angekündigt. Die Little Big Disk ist eine der ersten Speicherlösungen mit Thunderbolt 2 und laut Hersteller die derzeit schnellste portable Speicherlösung auf dem Markt. Sie erreicht Datentransferraten von bis zu 1.375 Mbit/s und ist damit  schneller als mobile USB 3.0-Festplatten. Das Aluminiumgehäuse des Speichers ist erstmals nicht silberfarben, sondern hat ein tiefschwarzes Finish.

Durch die Speicherlösung soll das Streamen und Bearbeiten von 4K- und 3D-Videos, auch von unterwegs, möglich sein. Um bei den anspruchsvollsten Workflows volle Leistung und Kapazität zu bringen, ist die Little Big Disk mit zwei PCIe Gen 2 SSDs mit 500 GB ausgestattet, die in RAID 0 konfiguriert sind. Der integrierte Lüfter mit Thermoregulierung soll sehr leise sein und schaltet sich nur bei Bedarf ein.
Lacie zeigt auf der CES außerdem, wie Anwender von unterwegs 250 Gigabyte 4K-Videomaterial auf einer Little Big Disk speichern und den Inhalt innerhalb von 10 Minuten an ein Postproduktionsteam übertragen können.

Die Lacie Little Big Disk Thunderbolt 2 wird im ersten Quartal des Jahres 2014 über Lacie-Händler und Lacie.com erhältlich sein. Ein Thunderbolt-Kabel ist im Lieferumfang enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1883968