2111484

Portal: iCloud-Ersatz von Pushbullet

27.08.2015 | 09:54 Uhr |

Die neue App von Pushbullet verschiebt unterschiedliche Daten zwischen dem Rechner und iPhone ohne Fremd-Server-Einsatz.

Die Softwarefirma Pushbullet hat mit dem gleichnamigen Dienst eine beliebte Dateitransfer-Lösung vorgestellt, die sich vor allem für Text und kleine Dateien eignet. Mit dem komplett neuen Tool Portal gibt es nun eine kostenlose App, mit der man auch große Datenmengen vom Desktop auf ein iPhone oder Android-Tablet übertragen kann. Die Methode ist etwas ungewöhnlich: Nach der Installation der App unter Android und iOS muss man per Desktop-Browser die Webseite portal.pushbullet.com aufrufen. Diese zeigt einen QR-Code, den man per Portal-App „einscannt". Diese Aktion erstellt eine direkte WLAN-Verbindung zwischen Mobilgerät und Rechner. Problemlos kann man nun per Browser Fotos, Videos oder ganze Datensammlungen auf das Mobilgerät laden. Die erhaltenen Daten verwaltet man über die Portal-App. Eine ähnliche Funktion bieten auch viele Datenverwaltungs-Apps wie Good Reader, bei Portal ist die Bedienung aber ungleich einfacher und selbst für Computereinsteiger verständlich.

Wie Sie eine private Cloud für eigene Daten aufbauen, lesen Sie in unserer Artikel-Serie " OS X Server als Cloud ".

0 Kommentare zu diesem Artikel
2111484