975676

Post von Apples Anwälten bestätigt Echtheit von iPod Nano mit Widescreen

23.08.2007 | 08:00 Uhr |

Gestern tauchten mögliche Bilder der neuen iPod-Nano-Generation auf Gerüchteseiten auf.

Die Fotos entsprachen einer Meldung aus den letzten Tagen, der zufolge die Musik-Player in Zukunft ein breiteres Display aufweisen, das gut die Hälfte der Fläche der Vorderseite einnimmt. Als Konsequenz soll sich diese eher einem Quadrat als einem schmalen Rechteck angenähert haben. Sowohl die erste Meldung als auch die gestrigen Fotos scheinen echt gewesen zu sein. Gizmodo hatte die Bilder veröffentlicht und prompt Post von Apple erhalten - es handle sich bei den Aufnahmen um "geistiges Eigentum". Um den neuen iPod nano weiterhin zeigen zu können, hat Gizmodo im Anschluss einfach eine eigene Illustration mit Photoshop erstellt - und hält das Design offenbar für etwas gewöhnungsbedürftig. Apple könnte die neuen nano-Modelle im Rahmen der Apple Expo Ende September in Paris vorstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
975676