957654

Poster-Tool für Einsteiger: Posterino 1.0 beta 5

23.10.2006 | 10:30 Uhr |

Auf die Produktion von Postern und Postkarten ist das Programm Posterino 1.0 beta 5 spezialisiert.

Entwickler Zykloid hebt dabei die einfache Handhabung seiner Software hervor. Der Anwender wählt lediglich die gewünschte Vorlage aus, alle weiteren Arbeitsschritte übernimmt das Tool.

Vorlage aussuchen, Album wählen, drucken

Das Werkzeug platziert, schneidet, verbessert und rendert die in iPhoto ausgewählten Bilder auf Basis des Templates größtenteils selbst zu einem Plakat. Lediglich das Fein-Tuning muss der Benutzer selbst vornehmen. Umfangreiche Kenntnisse zur Bildbearbeitung sind aber nicht notwendig, verspricht der Hersteller. Das fertige Ergebnis lässt sich im TIFF- oder JPEG-Format exportieren und im lokalen Copy-Shop oder über den Kodak-Service von iPhoto ausdrucken. Auch eigene Vorlagen kann der User bei Bedarf mit der Software erstellen und als Template speichern. Posterino läuft als Universal Binary auf PowerPCs und Intel-Macs und setzt Mac OS X 10.4 voraus. Zykloid empfiehlt möglichst viel Arbeitsspeicher für das Rendern großer Poster. Das Programm befindet sich noch im Beta-Stadium, der Einführungspreis beträgt 19,95 US-Dollar. Nach Ablauf der Beta-Phase kostet das Plakat-Tool 24,95 Dollar.

Info: Zykloid

0 Kommentare zu diesem Artikel
957654