889240

Powerbook-Upgrade-Aktion verschoben

15.01.2002 | 00:00 Uhr |

Gestern hätte ursprünglich Apples Upgrade-Programm starten sollen, während dessen sich Käufer von Powerbooks G4 mit 550 MHz- und 667 Mhz schnellen Prozessoren gegen Aufpreis von 300 US-Dollar ein Combo-Drive in ihren Mobilrechner einbauen lassen können. Ohne nähere Angabe von Gründen hat Apple den Beginn der Aktion jetzt auf den 28. Januar verschoben. pm

0 Kommentare zu diesem Artikel
889240