959546

Präpariertes Disk Image verursacht am Mac Kernel-Panic

21.11.2006 | 15:04 Uhr |

Im Monat der Kernel-Bugs des Sicherheitsexperten H.D. Moore ist wieder einmal Apples Betriebssystem an der Reihe einzustecken.

Der Hacker hat gestern Abend auf einer Projektseite ein Disk Image mit (absichtlich) fehlerhaften Strukturen veröffentlicht , das beim Mounten den verwendeten Mac in eine Kernal Panic reißt. Nach Moores Angaben hat dieser Programmfehler das Potential, Türöffner zur Ausführung schadhaften Codes mit Kernelrechten zu sein. Im Test fror in der macnews.de-Redaktion das Test-PowerBook G4 genauso ein wie in der Heise -Redaktion ein Macbook.

0 Kommentare zu diesem Artikel
959546