872441

Praktikum in der Medienbranche

08.06.2000 | 00:00 Uhr |

Creative Village vergibt wieder Plätze für das "Berliner Semester", das am 1. Oktober 2000 beginnt. Vor drei Jahren gründeten Sebastian Turner, Geschäftsführer der Werbeagentur Scholz & Friends, der Gründer von Pixelpark, Paulus Neef, und Karl Heinz Ruch, Geschäftsführer der Tageszeitung taz die Berliner Initiative für kreative Nachwuchstalente. Neun Praktikanten sollen auch beim siebten "Berliner Semester" wieder die Möglichkeit erhalten, sechs Monate bei den drei Medienunternehmen zu arbeiten und eigenständig verschiedene Projekte zu betreuen. Außerdem stehen Kurse bei der Henri-Nannen-Journalistenschule auf dem Programm. Bewerber sollten ein abgeschlossenes Grundstudium und bereits absolvierte Praktika vorweisen können, sowie höchstens 27 Jahre alt sein. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2000. kb

Info: Creative Village, Internet: www.creativevillage.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
872441