934793

Preisanpassung im Apple Store

05.04.2005 | 12:48 Uhr |

Preiskrieg Apple kontra Mac-Händler: was in Großbritannien oder in den USA schon länger Praxis ist, führt Apple nun auch in Deutschland und anderen Ländern ein.

"Sollten Sie ein Apple Hardware- oder Softwareprodukt in einem anderen Geschäft zu einem niedrigeren Preis sehen, passt der Apple Store seinen Preis an", wirbt der Mac-Hersteller jetzt auf seiner Homepage. Dieses auch als "Price Matching" bezeichnete Promoverfahren will Kunden entgegenkommen, falls diese eins oder mehrere Apple-Produkte günstiger sehen als im Apple Store.

Dabei verspricht Apple einen Preisnachlass von bis zu 10 Prozent innerhalb seiner Storeangebote. Für dieses Programm gibt es mehrere Einschränkungen, so richtet es sich schließlich an Unternehmens- und Privatkunden, der Bildungsbereich oder Angebote bei Ebay sind davon ausgenommen. Für Mac-Händler, deren Margen bereits jetzt häufig sehr gering sind, dürfte dies wie eine Kampfansage seitens Cupertino wirken.

Info: Apple Deutschland Promoaktion

0 Kommentare zu diesem Artikel
934793