991705

Preissenkung beim Mac Mini

28.04.2008 | 16:06 Uhr |

Neben den neuen iMacs hat sich auch beim Rechenzwerg Mac mini etwas getan. Die Hardware blieb zwar unangetastet, dafür hat sich beim Preis etwas getan.

Apple reagiert auf den schwachen Dollarkurs und senkt mit den neuen Preisen der iMacs auch den Preis den Mac minis. Das Einstiegsmodell fiel von 599 auf 506 Euro. Das große Modell mit 2 GHz und Superdrive liegt nun bei 707 Euro statt bisher 779 Euro. Die krummen Preise sind vermutlich Folge der Währungsumrechnung. Bisher wurde spekuliert, dass auch der Mac mini eine Überarbeitung erhalten würde, die aktuellen Preissenkungen sprechen jedoch dagegen.

Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
991705