2058984

Preissenkung für Apple TV

10.03.2015 | 12:56 Uhr |

Auch zum Apple TV gab es auf Apples Event einige interessante Neuigkeiten. Wer ein neues Gerät erwartet hatte, wurde zwar enttäuscht, aber der kleine schwarze Kasten ist ab sofort günstiger zu haben.

Apple senkt den Preis von 99 Euro auf 79 Euro, respektive 99 US-Dollar auf deren 69. Spannender ist allerdings, dass Apple die Zusammenarbeit mit dem Pay-TV-Anbieter HBO angekündigt hat, der unter anderem für seine erfolgreichen Serienproduktionen wie „Die Sopranos“, „Sex in the City“ und „Game of Thrones“ bekannt ist. HBO Now soll im April in den USA auf dem Apple TV für 15 Dollar im Monat starten. Das Angebot ist auch auf iPhone und iPad nutzbar. Apple setzt also weiter auf Inhalte und baut das Angebot für die kleine Box konsequent aus. US-Kunden können auf dem Apple TV bereits aus einer langen Liste von Anbietern und Kanälen auswählen. Hierzulande bleibt davon zwar noch nicht allzu viel übrig, aber es zeigt schon wohin die Reise geht. Netflix und Watchever sind bereits bei uns verfügbar, weitere werden sicher folgen. Apple sieht den Schlüssel zum Erfolg in den Inhalten und macht die Box selbst günstiger. Durch die Preissenkung unterbietet sie nun das Fire TV von Amazon um 20 Euro. Dieser Weg ist sicher erfolgversprechender als ein eigener Fernseher von Apple. Den diesbezüglichen Gerüchten dürften die aktuellen Ankündigung eher einen weiteren Dämpfer verpasst haben.

HBO auf dem Apple TV
Vergrößern HBO auf dem Apple TV
© Apple

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2058984