873061

Preisvergleicher im Internet lockten 30 Prozent mehr Kunden

04.08.2000 | 00:00 Uhr |

Die Chance zum schnellen Preisvergleich im
Internet haben im Juni 30 Prozent mehr Kunden genutzt als noch im
Vormonat. Insgesamt besuchten 2,2 Millionen Nutzer die Web-Sites der
digitalen «Einkaufshelfer», teilte das Marktforschungsinstitut MMXI
Europe (Nürnberg) am Donnerstag mit. Die Service-Anbieter
verzeichneten damit höhere Zuwächse als die Anbieter der Waren oder
Dienstleistungen selbst. «Die Tatsache, dass nirgendwo
Preisvergleiche einfacher angestellt werden können als im Internet,
spornt die Deutschen weiter zur Schnäppchenjagd an», sagt MMXI
Deutschland-Geschäftsführer Thomas Pauschert. An MMXI ist unter
anderem die Nürnberger GfK-Gruppe beteiligt. Das
Marktforschungsunternehmen untersucht vor allem das Verhalten von
Internet-Nutzern.
dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
873061