997240

Preisverteilung: Großer Teil der iPhone-Apps sind kostenlos

11.07.2008 | 10:55 Uhr |

Pinch Media, ein Unternehmen, das iPhone-Entwickler unterstützt, hat eine Statistik von der Preispolitik im App Store aufgestellt.

Die Preisgestaltung im App Store (von Pinch Media)
Vergrößern Die Preisgestaltung im App Store (von Pinch Media)

Nach ihrer Zählung waren zum Start des App Stores 552 Apps im Store - 135 kostenlos, 417 davon hingegen nicht. Besonders interessant ist das von ihnen erstellte Diagramm das die Preisgestaltung im App Store zeigt. Ein Großteil aller Programme liegt bei wenigen Dollar, nur Ausnahmen springen über die Zehn-Dollar-Hürde. Das teuerste Programm kostet knapp 70 Dollar.

Info: Pinch Media

0 Kommentare zu diesem Artikel
997240