1054494

Was die Welt zu Windows Phone 7 sagt

13.10.2010 | 12:30 Uhr

Am Montag hat Microsoft Windows Phone 7 vorgestellt. Mit dem neuen Betriebssystem will der Hersteller ein Stück vom Smartphone-Kuchen zurückerobern. Hier ein Überblick über die Meinungen und Stimmungen dazu.

Pressestimmen: Was die Welt zu Windows Phone 7 sagt
Vergrößern Pressestimmen: Was die Welt zu Windows Phone 7 sagt

Grundsätzlich sind sich alle einig - Microsoft hat ein sehr gutes System entwickelt. " Wired " lobt vor allem das Interface. Es sei von Beginn an intuitiv und aufgeräumt. In die gleiche Kerbe haut " Engadget " und fügt hinzu: "Auch dank der Marketingstrategie und den richtigen Herstellern als Partner wird Windows Phone 7 in den überfüllten Smartphone-Markt wie ein Komet einschlagen". Für die Experten von " wmpoweruser " liegt die Stärke des Systems in der Erfahrung von Microsoft begründet. Das Unternehmen habe aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt - auch wenn Copy & Paste oder Tethering im Moment noch fehlen.

Positiv hervorgehoben wird auch die Integration von Xbox Live. Der Dienst sei deutlich besser, als das Game Center von Apple, so " Engadget ". Kritisiert wird aber die unzureichende Unterstützung des Landscape-Modus. Viele Anwendungen seien dafür einfach nicht ausgelegt, bemängelt Wired.

" Mobile Entertainment " gefällt die Facebook-Implementierung sehr gut. Sie sei zwar von Google und Apple abgeguckt, aber wesentlich besser umgesetzt. Auch die strengen Hardware-Anforderungen von Microsoft finden Zustimmung. Einen Kritikpunkt findet man aber bei allen Einschätzungen: Microsoft muss schleunigst dafür sorgen, dass das spärliche Angebot von 500 Apps im Marketplace vergrößert wird, denn Programme für jede Gelegenheit in Mengen sind schlichtweg ein Trend, schreibt " Chip ". Für Mike Hickey , Analyst von Janson Partner, sind die Apps ebenfalls entscheidend, um unentschlossene Kunden und Xbox-Nutzer zum Kauf eines Handys mit Windows Phone 7 zu bewegen. Er gibt Microsoft den Tip, mehr exklusive Angebote bereitzustellen, um sich von Android und iPhone abzuheben.

Obwohl Windows Phone 7 das dritte Betriebssystem ist, das neben Blackberry OS und Symbian 3 in den letzten Monaten vorgestellt wurde, werde es wesentlich mehr Chancen haben, gegen iOS und Android zu bestehen, so " gigaom.com ". Grund dafür sei das komplett neu entwickelte System. Während RIM und Nokia nur versucht hätten, Teile ihrer Software zu verbessern, habe Microsoft den Neustart gewagt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1054494