870348

Prisma aufgekauft

04.01.2000 | 00:00 Uhr |

Die italienische Distributionsunternehmen Opengate hat den Hamburger Apple-Distributor Prisma sowie dessen Töchter in Wien und Basel zu einem nicht genannten Kaufpreis übernommen. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekanntgibt, soll Prisma künftig unter Prisma Opengate firmieren und mit seinen 70 Mitarbeitern einen Umsatz von 120 Millionen Mark in diesem Jahr erzielen. Prisma Opengate bleibt Apple-Distributor. Prisma hatte Ende Juli vergangenen Jahres einen Konkursantrag gestellt, nachdem es von dem Softwarehersteller Metacreations auf einen Schadensersatz in Millionenhöhe verklagt worden war. lf

Info: Prisma Opengate, Internet: www.prismaopengate.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
870348