888260

Privates Surfen im Büro

08.11.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Einer Umfrage des Magazins Capital zufolge ergreifen immer mehr deutsche Firmen Maßnahmen gegen privates Surfen. Von den etwa 250 befragten Firmen kontrollieren 13 Prozent die E-Mail ihrer Angestellten, zwei Drittel der Unternehmen nutzen Filterprogramme, die den Zugriff auf Internetinhalte beschränken. Die meisten befragten Firmen untersagen ihren Angestellten ausdrücklich, während der Arbeitszeit den Internetzugang privat zu nutzen. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
888260