1893451

Productive Macs mit neuem Software-Bundle

23.01.2014 | 14:59 Uhr |

Vom Dateimanager bis hin zum Systemwartungstool reicht das Angebot von Productive Macs mit insgesamt acht Mac-Programmen zum Preis von 30 US-Dollar.

Zu den insgesamt acht Programmen aus dem Bundle-Angebot für 30 US-Dollar gehört etwa Cocktail, das eine Überprüfung und Änderung bestimmter Einstellungen und Parameter des Betriebssystems gestattet und auch Reparaturen sowie laut Entwickler Optimierungen ermöglicht. In der angebotenen Variante läuft Cocktail ab OS X 10.9 Mavericks und kostet regulär 19 US-Dollar. Im Angebot ist auch der alternative Dateibrowser Raskin, der die Interaktion mit Desktop und Dokumenten auf visuelle Weise einfacher machen sollen, ab Mac-OS X 10.6.3 läuft und im Einzelpreis mit 25 US-Dollar zu Buche schlägt. Handsoff überwacht und kontrolliert den Zugriff von Programmen auf das Netzwerk sowie Festplatten und kann diesen bei Wunsch einschränken respektive verhindern. Die Systemvoraussetzungen für dieses Tool, das normalerweise 50 US-Dollar kostet, liegen bei Mac-OS X 10.6.8 oder höher. Auch für Macsnapper, mit dem sich Webseiten und PDFs aus kommentierten Bilder erstellen lassen und das den Export als PDF, HTML oder Word Press erlaubt, sind regulär 50 US-Dollar hinzulegen, und es läuft ebenfalls ab Mac-OS X 10.6. Die weiteren Mac-Applikationen im Bundle von Productive Macs sind Shortcat (zur Vorbestellung, dann zunächst als Betaversion erhältlich) , iRip, Expandrive und Lilyview. Zu jedem einzelnen Programm gibt es auf der Website eine kurze englischsprachige Beschreibung mit Screenshots und der Angabe der minimalen Systemvoraussetzungen, die man vor dem Kauf für sein System unbedingt beachten sollte. Der reguläre Preis für alle angebotenen Mac-Apps zusammen beträgt laut Anbieter 237 US-Dollar und somit einer Ersparnis von 88 Prozent. Die Laufzeit des Angebots ist nicht genannt.
 
Info: Productive Macs

0 Kommentare zu diesem Artikel
1893451