950630

Produktfälschungen aus dem Internet boykottieren

26.04.2006 | 13:51 Uhr |

Verbraucher sollten bei Internet-Auktionen auf Produktfälschungen achten und Plagiate boykottieren.

Das rät die Verbraucherzentrale Bundesverband in Berlin. Zum einen seien die Nachahmungen in der Regel minderwertig und ihren Preis nicht wert. Zum anderen riskierten Käufer beim Erwerb auch Gesundheitsschäden. Billige Fälschungen von Kosmetika und Spielzeug etwa könnten gesundheitlich bedenklich sein. Wer gefälschte Waren weiter verkauft, muss unter Umständen außerdem Schadenersatz leisten. Zudem könne er sich in bestimmten Fällen strafbar machen, so der Verband. Internet-Auktionen sind nach Worten der Verbraucherschützer der wichtigste Handelsplatz für gefälschte und nachgemachte Produkte. In einigen Produktkategorien machten Fälschungen einen erheblichen Anteil des Gesamtangebots aus. Besonders häufig werden im Internet täuschend echte Sportkleidung und Merchandising-Artikel angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
950630