2003586

Produktion des iPhone 6 Plus wird laut Apple erhöht

08.10.2014 | 09:30 Uhr |

Wie wir bereits wissen, sind die produzierten Mengen des iPhone 6 Plus geringer als die des iPhone 6. Nun meldet Apple offiziell, dass man die Produktion der größeren Smartphone-Variante erhöhen wird.

Es heißt, dass die „Produktions-Kapazitäten“ verlagert werden , vom iPhone 6 hin zum iPhone 6 Plus, nach dem immer noch eine sehr große Nachfrage herrscht und bei dem es schon direkt nach dem Verkaufsstart zu Lieferengpässen kam.

Es heißt, dass die Kapazitäten für drei bis vier Millionen Geräte umverteilt werden sollen. Noch ist natürlich nicht klar, wie zeitnah sich das auch auf die Verfügbarkeit der größeren Smartphone-Version bemerkbar machen wird. Fest steht, dass es schon bald in China und später auch in Japan mit dem Verkaufsstart des iPhone 6 losgehen wird. Dort werden die größeren 5,5-Zoll-Modelle aller Voraussicht nach ebenfalls sehr beliebt sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2003586