880128

Produktionssystem

24.02.1998 | 00:00 Uhr |

Das Produktions- und Multimedia-Datenbanksystem OPAS-G 2.32 des Ingenieurbüros OKS ist um das Modul Filemanager erweitert worden. Damit werden in den Öffnen- und Sichern-Dialogen fast aller Programme die jeweiligen Auftragsdateien angezeigt und die jeweils dazugehörigen Datei-Pfade automatisch eingestellt. Neu ist außerdem eine externe Verbindung zur Datenbank über Web-Browser. Kunden und Mitarbeiter können auf diesem Wege in der Datenbank recherchieren und Bestellaufträge verschicken. Basis von OPAS-G ist eine SQL-Datenbank von Oracle, die auf einem Windows-NT- oder Unix-Server installiert ist. Die dazugehörigen Clients stehen für das Mac-OS sowie für Windows zur Verfügung. th

Info: Ingenieurbüro OKS, Telefon: 0 71 51/94 79-14, Fax: -15, Internet: www.oks-info.com, Preis: inklusive Oracle-Lizenz für Windows NT und 5 Clients 21 000 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
880128