917456

Produktpiraten verkaufen 'Longhorn' schon jetzt

02.12.2003 | 11:48 Uhr |

Microsofts jüngstes Betriebssystem «Longhorn» sollen Produktpiraten nach internationalen Medienberichten bereits in Malaysia verkaufen.

Erste Raubkopien der Software, die voraussichtlich erst 2005 das aktuelle Betriebssystem «Windows XP» ablösen soll, würden bereits für umgerechnet zwei US-Dollar in der südmalaysischen Stadt Johor Baru verkauft, berichtete «bbc.news» am Montag. Selbst in Malaysia, wo auch große Hollywood- Filme lange vor ihrer internationalen Premiere auf CD und DVD verkauft werden, gilt dieser jüngste Fall von Produktpiraterie als besonders dreist. Möglicherweise seien die Produktpiraten an eine von rund 8000 Kopien gekommen, die im Oktober auf einer Konferenz in Los Angeles an Programmierer verteilte worden waren, zitiert das Online-Nachrichten- Magazin einen Microsoft-Sprecher. «Longhorn» befindet sich noch in einer frühen Entwicklungsphase, die Fachleute als «Pre-alpha» bezeichnen. Die Installation der Software auf einem Personal Computer könne durchaus zu Schäden führen, hieß es.

0 Kommentare zu diesem Artikel
917456