920285

Profi Guide DVD Brennen

16.03.2004 | 11:34 Uhr |

Die CD ist out - es lebe die DVD. Mit iDVD verspricht Apple zwar DVD-Authoring für jedermann, doch ganz so einfach wie eine CD ist eine DVD nicht erstellt. Wir zeigen den Weg vom Datenimport (Fotos, Audio, Video, Daten) bis zur fertigen Silberscheibe.

Eine DVD zu erstellen ist trotz der guten Tools von Apple und anderen Herstellern immer noch eine komplexe Aufgabe, die einiges an Vorbereitung und Wissen erfordert. Wir widmen diesem Thema deshalb ein ganzes Sonderheft und legen besonderes Augenmerk auf die Vorbereitung der Daten. Liegen Musik, Bilder und Videos in einer guten Qualität und in den richtigen Formaten vor, dann ist es nämlich nachher wirklich ein Kinderspiel, daraus eine funktionierende DVD zu erzeugen. Der erste Teil dieses Sonderheftes beschäftigt sich mit der Frage, wie man seine Daten in den Mac hinein bekommt und dort aufbereitet. Dabei schrecken wir auch nicht davor zurück, alte Schallplatten zu digitalisieren oder die historischen Super-8-Filme von Mutters Hochzeit "DVD-tauglich" zu machen. Im zweiten Teil des Heftes gehen wir der Frage nach, wie man seine Rohdaten so aufbereitet, dass man sie nachher erfolgreich für seine DVD-Projekte verwenden kann. Und im dritten Teil schildern wir dann, wie man aus den Daten eine DVD erstellt. Damit man sein Wissen gleich ausprobieren kann, haben wir zu allen Arbeitsschritten die notwendigen Tools, soweit sie frei verfügbar sind, und sämtliches "Übungsmaterial" zu den Workshops auf die Heft-CD gepackt. So finden Sie im neuen Sonderheft "DVD brennen" alles, was Sie zum Erstellen einer DVD brauchen.

Hier können Sie das Sonderheft 2/04 bestellen

Kostenlose Leseproben

Inhaltsverzeichnis (PDF)

iMovie 4 (PDF)

Schallplatten digitalisieren (PDF)

Bilder verbessern (PDF)

0 Kommentare zu diesem Artikel
920285