883786

Profikamera von Nikon

22.06.1999 | 00:00 Uhr |

Mit dem neuen digitalen Spiegelreflexgehäuse D1 setzt Nikon einen neuen Maßstab in der digitalen Fotografie. Die Kamera ist eine Neuentwiicklung die die Vorzüge der analogen Spitzenmodelle F5 und F100 vereint und dabei bestmöglich an digitale Technik angepaßt ist. Mit einer 2,7-Millionen-Pixel-CCD erstellt die Kamera Bilder mit einer Auflösung von 2012 mal 1324 Pixeln, als Speichermedium nutzt die Kamera Compact-Flash-Karten der Typen I und II. Die Bedienung entspricht weitgehend einer "normalen" analogen Spiegelreflexkamera. Nikon gibt eine Einschaltzeit von einer halben Sekunde, sowie 4,5 Aufnahmen pro Sekunde bei Serien bis zu 21 Aufnahmen als weitere Leistungswerte der Kamera an. gs

0 Kommentare zu diesem Artikel
883786