890012

Profiscanner von Umax

01.03.2002 | 16:25 Uhr |


München/Macwelt- Durch die so genannte "Staggered-CCD-Technologie" soll der neue Umax Powerlook 1000 eine besonders hohe Auflösung erreichen. Bei dieser Bauart werden zwei CCDs mit 1200 dpi kombiniert, was zusammen eine Auflösung von 2400 dpi ergibt. Der Dynamnikumfang beträgt 0,1 - 3,0D. Ein Pre-Focus-System ist integriert, angesteuert wird der Scanner über Firewire und USB. Eine Firewire-Karte gehört ebenso zum Lieferumfang, wie eine optionale Din A4-Durchlichteinheit. Das Einstiegs-Paket Powerlook 1000 Graphic besteht aus dem Scanner ohne Durchlichteinheit und der Software Umax Magig Scan 4 sowie Photoshop Elements. Der Preis beträgt 500 Euro. Im Paket Powerlook 1000 Pro sind zusätzlich noch die Durchlichteinheit UTA-1000, binuscan Photo Perfect CMXK und RGB sowie ein Satz Scanrahmen. Hier beträgt der Preis 829 Euro. Das nächste Paket heisst Prepress, kostet ebenfalls 830 Euro und bietet zusätzlich noch IT8-Profile und Silverfast Ai5 statt dem Programm Photo Perfect. Soll zusätzlich noch das Programm Photo-Retouch Pro und die binuscan Color Pro Suite ins Paket erhält man für 2000 Euro das Paket Powerlook Color Pro. sw

Info: Umax Telefon (D) 02 15 4/9 18 70 Internet www.umax.de

Auf der Cebit in Halle 22, Stand B07

0 Kommentare zu diesem Artikel
890012