2065197

Programmentferner Clean App 5 bringt zusätzliche Funktionen

29.03.2015 | 17:32 Uhr |

Mit Clean App 5 lassen sich laut Entwickler Programme unter OS X restlos entfernen, und das System könne auf einfache Weise gepflegt werden.

Unter anderem verspricht Entwickler Synium Software für sein weiter entwickeltes Systemtool Clean App 5   bei der Suche nach Daten wie auch bei der Bedienung eine deutlich gestiegene Geschwindigkeit gegenüber der Vorgängerversion. Neu entwickelt wurde auch die Benutzeroberfläche, die nun übersichtlicher und aufgeräumter nach den verschiedenen Funktionen sortiert wirkt. Clean App 5 zeigt eine Übersicht installierter Programme und kann diese im besten Fall einschließlich zugehöriger Systemdateien entfernen und auf diese Weise Speicherplatz freiräumen. Auch temporäre oder Log-Dateien, nicht benötigte Sprachdateien oder auch alte iOS-Backups, die man nicht mehr braucht, verspricht Clean App 5 von der Festplatte zu entfernen. Hinzu kommt die Möglichkeit, Wartungsmethoden des Betriebssystems wie das Reparieren von Zugriffsrechten oder des Dateisystems der Festplatte per Mausklick zu starten.

Wer Systemtools wie Clean App 5 benutzt, sollte sich ganz sicher sein, was er damit bewirkt und auf jeden Fall ein aktuelles Backup des Betriebssystems bereithalten, falls dabei etwas schief geht.

Clean App 5 ist ein kostenloses Update für alle Käufer von Clean App 4. Das Upgrade von Clean App 1, 2 oder 3 kostet 4, eine komplett neue Vollversion von Clean App 5 schlägt mit 15 Euro zu Buche. Vorausgesetzt wird mindestens OS X 10.8.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2065197