1460489

Projektor für das Heimkino

30.04.2007 | 14:06 Uhr |

Mit dem PH530 hat Acer einen neuen Projektor vorgestellt. Das Modell verfügt über eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und stellt Bilder mit einem nativen Seitenverhältnis von 16:9 dar.

Die maximale Auflösung des DLP-Projektors beträgt dabei 1.600 x 1.200 Pixel (UXGA). Die Helligkeit gibt Acer mit 1.000 ANSI-Lumen an, der Kontrastwert beträgt 2.500:1. Im laufenden Betrieb beträgt die Geräuschentwicklung 31 dBA. Die Technologie Brilliant Color soll eine hohe Farbhelligkeit sowie eine realitätsnahe Farbdarstellung garantieren.

Mittels eines Pin-Codes sichert man den Beamer gegen Missbrauch. Eine Timerfunktion kann während einer Präsentation einen Alarm auslösen. Eine Lampe soll rund 2.000 Betriebsstunden halten, der Energieverbrauch beträgt 256 Watt.

Der Projektor verfügt über die Schnittstellen D-Sub (VGA, Component, HDTV) und HDMI (HDMI, DVI, HDCP). Als AV-Eingang stehen drei RCA-Buchsen für Component-Video, eine RCA-Buche für Composite Video sowie ein HDMI-Eingang zur Verfügung. Über einen USB-Port steuert man den Projektor von einem Rechner aus.

Die Abmessungen betragen 283 x 256 x 104 mm bei einem Gewicht von 2,7 Kilogramm. Acer liefert den PH530 zu einem Preis von rund 1.050 Euro aus.

Info: Acer

0 Kommentare zu diesem Artikel
1460489