874434

Projektoren: Sony ersetzt Paradepferd

23.10.2000 | 00:00 Uhr |

Sony verabschiedet seinen meistverkauften Projektor in den Ruhestand und ruft zwei Nachfolger aus. Für den VPL-CS1 kommen das SVGA-Modell VPL-CS2 und dessen XGA-Bruder VPL-CX1. Anders als ihr Vorgänger haben sie eine Fernbedienung, mit der der Präsentierende den Digitalzoom und alle übrigen Einstellungen des Geräts regeln kann. Der 5100-Mark-Projektor VPL-CS2 hat eine Lichtleistung von 600 ANSI Lumen. Sein großer Bruder bringt es auf einen Wert von 550 und kostet 7900 Mark. lf

Info: Sony, Telefon: 08 00/0 86 92 86, Internet: www.sonypresentation.com , Preis: VPL-CS2: DM 5100, Euro 2607, S 37 500, sfr 4440, VPL-CX 1: DM 7900, Euro 4037, S 58 100, sfr 6875

0 Kommentare zu diesem Artikel
874434