955786

Projektoren von Epson

20.09.2006 | 13:04 Uhr |

Epson hat eine neue Projektoren-Serie auf den Markt gebracht.

Der Epson EMP-1715
Vergrößern Der Epson EMP-1715

Alle drei Projektoren stellen eine XGA-Auflösung von 1.024 x 768 Pixel dar, das Kontrastverhältnis beträgt 400:1. Die Geräte sollen mit Hilfe einer Quick-Start-Funktion innerhalb von fünf Sekunden betriebsbereit sein. Laut Angaben von Epson projizieren die Beamer ein 60-Zoll-Bild aus einer Entfernung von nur zwei Metern.

Der Epson EMP-1715 besitzt wie der EMP-1710 eine Lichtstärke von 2.700 ANSI-Lumen, der EMP-1700 wartet mit einer Helligkeit von 2.200 ANSI-Lumen auf.

Das Flagschiff, der EMP-1715, ist mit einer zusätzlichen USB-Schnittstelle ausgestattet und kann auf diese Weise mit einem Rechner verbunden werden. Wahlweise kann das Gerät auch drahlos mittels WLAN (802.11 a/b/g) angesprochen werden. Eine Multiscreen-Funktion soll es erlauben, von einem Rechner aus bis zu vier verschiedene Projektoren anzusteuern.

Die Geräte vertreibt Epson zu Preisen von rund 1.612 Euro (EMP-1700), 2.076 Euro (EMP-1710) sowie 2.308 Euro (EMP-1715).

Preisvergleich Epson-Serie EMP

0 Kommentare zu diesem Artikel
955786