967022

Prosoft kommt Apple zuvor: Data Backup 3 mit "Time Machine"-Funktion

28.03.2007 | 10:10 Uhr |

Data Backup von Prosoft Engineering soll dabei helfen, Daten zu sichern, wiederherzustellen und einzelne Verzeichnisse oder Volumes zu synchronisieren.

In einer neuen Version 3 bietet das Programm unter anderem eine neue Benutzeroberfläche, die Möglichkeit, Backups automatisch über mehrere Volumes zu verteilen, eine "Fast Start"-Funktion, ohne die ein Vorab-Scanning nicht mehr nötig ist sowie gesonderte Backup-Funktionen für iTunes und iPhoto. Die wichtigste Neuerung dürfte die Möglichkeit sein, einzelne Backup-Versionen zu behalten, um zu einem älteren Zustand des Systems zurückzukehren - ähnlich wie Apples Time Machine in Mac OS X 10.5 Leopard. Ein Backup kostet für bestehende Kunden, die Data Backup vor dem 1. Januar 2007 gekauft haben, 35 US-Dollar. Eine Vollversion kostet 59 Dollar.

Info: Prosoft Engineering

0 Kommentare zu diesem Artikel
967022