891816

Proxim expandiert im Wireless-LAN-Bereich

19.06.2002 | 13:17 Uhr |

München/Macwelt - Die Proxim Corp. will ihre Wireless-LAN-Produktpalette mit der Übernahme des Wireless-Network-Equipment-Buisness von Agere Systems erweitern. Beide börsennotierte Unternehmen einigten sich am Montag auf einen Übernahmepreis von 65 Millionen US-Dollar. Proxim erhofft sich nach eigenen Angaben durch die Übernahme eine Steigerung der Einnahmen im ersten Geschäftsquartal nach der Übernahme, besonders im Bereich Wireless-LAN-Produkte für den Privat- und Geschäftsbereich. Diese soll durch das Einfließen von Technologien und Produkten von Agere erzielt werden. Agere stellt unteranderem die Wireless-LAN-Geräte der Orinoco-Serie her. Proxim konzentrierte sich bisher auf die Entwicklung von Produkten auf der Basis des Standards 802.11a, welcher theoretisch einen Datendurchsatz von 54 Mps erreichen kann. Agere setzte dagegen auf den langsameren (11 Mps), aber weiterverbreiteten Standard 802.11b (Airport). Die Übernahme soll innerhalb von 60 Tagen abgeschlossen sein. mh

Info: Proxim WEB www.proxim.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
891816