1178255

Quark App Studio unterstützt Newsstand

30.09.2011 | 07:36 Uhr |

Eines der neuen Features in iOS 5 ist der Newsstand, in dem Verleger ein Pendant des iBooksstore für ihre Zeitungen und Zeitschriften finden

Quark Xpress 9 qxp9icon_original
Vergrößern Quark Xpress 9 qxp9icon_original

Quark will das Publizieren von digitalen Zeitschriften erleichtern und will in seinem Produktionstool App Studio den Newsstand unterstützen, wie das Unternehmen bekannt gegeben hat. Quark App Studio ist seit dem Upadte auf Xpress 9.1 Anfang September Bestandteil des Quark Xpress DTP Pakets.

Newsstand ist weniger eine App als eine Art Ordner, die zahlreiche Apps von Verlegern aufnehmen kann. Das Aussehen und Verhalten von Newsstand gleichen aber mehr der App iBooks , in einem virtuellen Regal sammelt der Anwender seine gekauften Zeitschriften und Zeitungen oder verwaltet die Abos dafür, neue Ausgaben erscheinen automatisch auf den Regalbrettern.

Nutzer von Xpress 9.1 und App Studio erhalten laut Quark unmittelbar nach Start von iOS 5 Zugriff auf neu Templates für ihre Apps, die Apples Newsstand unterstützen.

Auch Adobe will mit seiner Digital Publishing Suite den Newsstand von iOS 5 unterstützen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178255