1450018

Quark App Studio will Retina Display unterstützen

13.03.2012 | 07:03 Uhr |

Nachdem Adobe bereits angekündigt hat, mit seiner Digital-Publishing-Suite das hoch aufgelöste Retina-Display des iPads zu unterstützen, folgt nun auch Quark.

App Studio 01
Vergrößern App Studio 01

Nach einem Update soll es Quark App Studio erlauben, für das iPad mit seinen 2048 mal 1536 Pixeln zu publizieren. Gavin Drake, Quarks für Marketing verantwortlicher Vizepräsident, erklärte unseren Kollegen der Macworld per E-Mail, dass "nach ersten Tests mit App Studio erstellte Apps großartig auf dem neuen iPad laufen." Man werde jedoch in Kürze ein Update bereit stellen, das die Gegebenheiten des neuen Displays berücksichtige. Einen Zeitpunkt nannte Drake nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1450018