885272

Purup übernimmt Scanview

15.10.1999 | 00:00 Uhr |

Der dänische Prepress-Spezialist Purup-Eskofot hat den ebenfalls in Dänemark beheimateten Konkurrenten Scanview übernommen. Purup-Eskofot erhofft sich von der Akquisition den Eintritt in den nach eigenen Angaben bisher vernachlässigten Design- und Dienstleistermarkt. Während Purup-Eskofot im High-End-Offsetbereich mit den Polyester-Plattenbelichtern DPX und Genesis vertreten ist, produziert Scanview auch für kleinere Maßstäbe, unter anderem die Filmbelichter Dotmate A2 und B2, Polyester-Computer-to-Plate-Systeme, die High-End-Scanner der Scandot-Reihe sowie Farbmanagement-Software. Die 79 Angestellten von Scanview sollen jetzt nach Kopenhagen an den Hauptsitz von Purup-Eskofot umziehen. Den Kaufpreis nannte Purup-Eskofot nicht. lf

Info: Purup-Eskofot, Internet: www.purup-eskofot.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
885272