1003276

PwnPlayer für iPhone und iPod Touch geht an Beta-Tester

30.09.2008 | 17:10 Uhr |

Die Applikation PwnPlayer verstösst gleich gegen mehrere Apple-Richtlinien - und wird folgerichtig nur auf entsperrten iPhone- und iPod-Touch-Geräten funktionieren.

Die Software spielt beispielsweise Musikdateien ab, die man direkt auf den Hosentaschenspieler gespeichert hat, ohne den Umweg über iTunes anzutreten. Nun hat das Projekt die ersten Beta-Tester erreicht. PwnPlayer bietet einige zusätzliche Schmankerl, die Lust auf den Medien-Abspieler machen. Zum Beispiel kann man den Player beim Start ohne zweifachen Klick auf den Home-Button steuern. Neben der bekannten Coverflow-Ansicht kann man auch Playlisten unterwegs anlegen und bearbeiten. Da PwnPlayer die Apple-Richtlinien eh nicht beachtet, ist auch ein Betrieb der Software im Hintergrund möglich. Verzichten müssen Anwender bei der ersten Version noch auf Videos und Genius-Playlisten, dafür entschädigt ein Plug-in-System, mit dem der PwnPlayerin Zukunft weitere Möglichkeiten bieten sollte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1003276