1512908

Flashkarten-Lesegerät für Thunderbolt von Sonnet

05.07.2012 | 09:29 Uhr |

Das Lesegerät Qio CF4 ist mit Einschüben für vier Compact Flash-Karten ausgestattet - deren Inhalte sich gleichzeitig übertragen lassen.

Das neue Compact Flash-Karten-Lesegerät Qio CF4 von Sonnet richtet sich insbesondere an Videoprofis, Fotografen und Studios. Mit dem Thunderbolt-kompatiblen Qio CF4 können laut Hersteller Daten von bis zu vier Compact-Flash-Karten gleichzeitig übertragen werden. Unterstützt werden insbesondere Daten von CF-Karten, wie sie mit HD-Videokameras von RED und Canon sowie DSLR-Kameras von Canon und Nikon eingesetzt werden. Über das integrierte 2-Port 6 Gb/s eSATA-Interface lässt sich der Kartenleser im Aluminiumgehäuse im Format von 15 x 16 Zentimetern an externe Speichergeräte anschließen.

Mittels seines PCIe 2.0-Interface soll die aggregierte Bandbreite dabei bis zu 400 MB/sec erreichen. Die maximale Geschwindigkeit bei der Datenübertragung wird nach den Worten des Anbieters in Verbindung mit Sonnets Echo Express Card Pro Thunderbolt-Adapter, dem xMac Mini-Server, einem Echo Express oder Echo Express Pro Thunderbolt-Erweiterungschassis erreicht. An den beiden eSATA-Anschlüssen auf der Rückseite können gleichzeitig zwei portable Speichersysteme von Sonnet wie etwa Fusion F2QR oder F3 angeschlossen werden, aber auch andere SATA-Storagesysteme. Diese SATA-Verbindungen beschleunigen die Kartenleistung, wenn ein eSATA-Interface nicht anderweitig am Computer verfügbar ist. Das Qio CF4 ist ab sofort für 653 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer) im Fachhandel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1512908